Strato-Sprung: Was der Österreicher Felix kann, kann der oberste ägyptische Staatsanwalt Abdel-Meguid schon lange

http://inanities.org, Sarah Carr

 

 

Der ägyptische Präsident Muhammad Muris hat es nicht geschafft, den ungeliebten Restposten des Mubarak-Regimes, den obersten Staatsanwalt Abdel-Meguid Mahmud zu feuern, weil das nicht in seiner Kompetenz liegt. Auch wenn die Staatsanwaltschaft in Kairo die Fälle gegen die Überbleibsel des alten Regimes gerne verschleppt und schlampig ermittelt: die Ägypter können den Chefankläger im Namen der Unabhängigkeit der Justiz einfach nicht loswerden.

 

 

 

Nun hat meine Kollegin Sarah Carr in ihrem Blog eine kreative Lösung gefunden, indem sie den obersten Staatsanwalt einfach ins All geschossen hat. Zwar soll er inzwischen wieder in der Arbeit erschienen sein, aber ein Sprecher der Muslimbruderschaft hat laut Informationen des Blogs bereits erklärt, dass Muslime, die aus dem All zurückkommen, aller ihrer Ämter enthoben werden müssten.

 

Oberster Staatsanwalt Abdel-Meguid Mahmud

 

 

Übrigens soll der oberste ägyptische Staatsanwalt den Weltrekord für den weitesten Sprung eines vergrauten Beamten gebrochen haben. Das Guinness Book der Rekorde untersucht derzeit Mahmuds Behauptung.

 

 

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA-Bild

*