http://blogs.taz.de/buchmesse/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/01/Bildschirmfoto-2018-01-31-um-08.26.47.png

vonMargarete Stokowski 17.03.2013

taz Buchmesseblog

Margarete Stokowski und taz-Autor*innen bloggen live von den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt. | Alle Infos unter: taz.de/buchmesse

Mehr über diesen Blog

Wir spielen jetzt ein Spiel, es geht so: Gehen Sie auf eine beliebige Buchmesse-Veranstaltung, zu einem Messestand oder auf eine Messeparty, egal, irgendwas. Immer, wenn jemand eines der Dinge in den Kästchen sagt, streichen Sie das Kästchen durch. Wer zuerst vier Begriffe in einer Reihe, Spalte oder Diagonale durchgestrichen hat, ruft „Prosecco!“, äh, nee… „Bingo“. Und hat gewonnen.

Ist es eigentlich Bingo, mit 4 x 4 Kästchen, oder hat Bingo immer 5 x 5 und das andere wäre eher so „Vier gewinnt“? Könnte sein. Ach, kieke mal, jetzt sagt Google, es gibt auch schon das hier. Ist aber anders. Stößchen.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/buchmesse/2013/03/17/buchmessen-bullshit-bingo/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.