von 20.03.2010

taz Hausblog

Wie tickt die denn? Der Blog aus und über die taz mit Innenansichten, Kontroversen und aktuellen Entwicklungen.

Mehr über diesen Blog

Hier ein paar Eindrücke vom taz-Stand in Halle 5, D 412:

Hier die Links zu den vorgestellten Büchern:

Ute Scheub: Heldendämmerung – Die Krise der Männer und warum sie auch für Frauen gefährlich ist

Christian Füller: Ausweg Privatschulen – Was sie besser können, woran sie scheitern

Klaus Hillenbrand: Der Ausgetauschte – Die außergewöhnliche Rettung des Israel Sumer Korman

Ulrich Grober: Die Entdeckung der Nachhaltigkeit – Kulturgeschichte eines Begriffs

Willi Lemke: Ein Bolzplatz für Bouaké – Wie der Sport die Welt verändert und warum ich mich stark mache für die Schwachen

Unser Programm am Samstag

Am Samstag unterhalten wir uns am taz-Stand mit folgenden Autoren über ihre Bücher:

11 Uhr
Michael de Ridder: Wie wollen wir sterben? Ein ärztliches Plädoyer für eine neue Sterbekultur in Zeiten der Hochleistungsmedizin

12 Uhr
Martin Suter: Der Koch

13 Uhr
Robert Habeck: Patriotismus – Ein linkes Plädoyer

14 Uhr
Treffen des Wahrheitsclubs mit TOM. Mitglieder werden auf ein feuchtes Getränk eingeladen!

15 Uhr
Benjamin von Stuckrad-Barre: Auch Deutsche unter den Opfern

16 Uhr
Patrick Hofmann: Die letzte Sau

17 Uhr
Ludger Volmer: Die Grünen – Von der Protestbewegung zur etablierten Partei

17.30 Uhr
Harald Nicolas Stazol: Porcella

Am Sonntag gibt es am taz-Stand einen Lesemarathon mit neuen Büchern für Kinder und Jugendliche. Diese haben die Möglichkeit, sich durch eine Vielzahl von ausgewählten Neuerscheinungen zu schmökern – und können am Ende sogar ihr neu entdecktes Lieblingsbuch mit nach Hause nehmen.

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

http://blogs.taz.de/hausblog/2010/03/20/taz-stand-auf-der-buchmesse/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*