http://blogs.taz.de/hausblog/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/01/brandi_redd_Fallback.png

vonhausblog 11.08.2014

taz Hausblog

Wie tickt die denn? Der Blog aus und über die taz mit Innenansichten, Kontroversen und aktuellen Entwicklungen.

Mehr über diesen Blog

Die taz Buchhaltung sucht zum 1. Oktober 2014

eine/n Mitarbeiter/in für die taz Buchhaltung in Berlin

Es handelt sich um eine volle (36,5h) und auf zwei Jahre befristete Stelle.

Unverzichtbare Voraussetzungen:
• Sehr gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse (entsprechender Abschluss)
• gute DATEV-Kenntnisse (Kanzlei-Rechnungswesen)
• Sehr gute EDV-Anwender-Kenntnisse, MS-Office, insbesondere Excel (Makros, Pivot-Tabellen, …), Serienbriefe, Statistik
• Versierter Umgang mit elektronischem Zahlungsverkehr (Onlinebanking) Wünschenswert sind weiterhin:
• Erfahrungen mit der Abrechnung von Bauleistungen • Kenntnisse bei der Abrechnung von Fördermitteln ( GA, IZ )
• Praktische Erfahrung in der Baufinanzierung

Wir erwarten eine Kollegin/einen Kollegen,
• mit Freude an der Arbeit mit Menschen und Zahlen
• mit selbstständiger und ergebnisorientierter Arbeitsweise
• mit der Fähigkeit zu analytischem Denken und konzeptioneller Stärke

Wir bieten unserer neuen Kollegin/unserem neuen Kollegen,
• die Bezahlung nach taz Haustarif
• ein vielfältiges Tätigkeitsfeld
• ein angenehmes Arbeitsumfeld im taz Buchhaltungsteam

Bewerbungen bitte bis zum 15.09.2014 an buchhaltungsstelle@taz.de

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

http://blogs.taz.de/hausblog/2014/08/11/stelle-frei-buchhalterin-gesucht-3/

aktuell auf taz.de

kommentare