taz zahl ich: Einnahmen im Oktober 2017

Wie erhofft sind die Einnahmen für taz zahl ich im Oktober wieder gestiegen. Nachdem die Unterstützungsbeiträge im August und September sanken, wurde taz.de im Oktober mehr als entschädigt: Zum ersten Mal haben die inzwischen 10.976 Unterstützer*innen mehr als 70.000 Euro in einem einzelnen Monat beigesteuert.

Den größten Anteil daran hatten wie immer die regelmäßigen Beiträge über die SEPA-Lastschriftmandate. Mit 63.151,23 Euro lagen sie um 3.244,50 Euro über den Einnahmen im September. Auch die Direktüberweisungen haben mit 5.371,31 Euro gut zugelegt (1.922,73 Euro mehr als im Vormonat), wobei eine besonders großzügige Einmalzahlung in Höhe von 1.000 Euro nicht unerwähnt bleiben soll. 254 Unterstützer*innen, die einen Dauerauftrag eingerichtet haben, steuerten im Oktober insgesamt 1.947,61 Euro bei, auch das sind 181,72 Euro mehr als im Monat davor.

Nur leicht zugelegt haben die einmaligen Lastschriften, die Kreditkartenzahlungen und die Handyzahlungen. Etwas weniger wurde im Oktober über Paypal, Flattr und Bitcoin beigesteuert.

Alles in allem sind die Einnahmen vom September zum Oktober um 5.169,61 Euro gestiegen. Damit wiederholt sich ein jährlicher Zyklus, auf den das taz zahl ich-Team gehofft hatte. Wenn 2017 auch weiterhin den bekannten Entwicklungen aus den bisherigen Jahren der taz zahl ich-Geschichte folgt, dürfen wir uns in den kommenden Monaten auf einen positiven Verlauf freuen: Im November und Dezember gab es bisher immer einen ordentlichen Zuwachs!

Damit das auch dieses Jahr so ist, freuen wir uns, wenn sich weiterhin neue Leser*innen anmelden! Im Oktober sind nämlich nach Abzug der gekündigten und geendeten Beitrage nur 148 neue Unterstützer*innen dazugekommen. Im Vergleich zu 303 Neuanmeldungen im September ist das deutlich weniger.

Dennoch: An alle, die sich schon angemeldet haben, oder taz.de mit Einmalzahlungen unterstützt haben, geht unser herzlicher Dank! Es ist Ihr Verdienst, dass wir wieder eine 10.000-Marke geknackt haben!

Und alle, die sich jetzt anmelden und sich den fast 11.000 Pressefreiheitskämpfer*innen anschließen möchten, klicken bitte hier.

NICOLAI KÜHLING für das taz.zahl ich-Team (17. November 2017)

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*