Kommentare (8)

  1. Vielleicht wegen HILTon. Aber verstehen tu ichs dann auch noch nicht …

  2. Zum einen wegen “Hilton”, zum anderen weil es einen Monty-Python-Sketch gibt, in welchem ein offensichtlich noch lebender Hitler unter einem notdürftigen Incognito als “Hilter” in England versucht unerkannt an die Macht zu kommen. Zumindest vermute ich, daß das die Ebenen sind, die SoMa meint.

  3. @Daniel Erk
    Hilter wie Hilton. Hilter ist jedoch auch ein Ort im Emsland. Das führt zwangsläufig zu solchen Missverständnissen. ;)

  4. Hilter wär doch ein bisschen am Seitenscheitel herbeigezogen, oder?

    Jedenfalls hat die Dame angegeben, sie hätte sich an der Nase gekratzt, während sie einem Freund gewunken hätte. Ganz im Ernst, wobei ich zugeben muss, dass ich das aus der B.Z. habe.

  5. Oh je mit dem Witze erklären hab ich’s nicht so. Aber gut, auf Verlangen:

    http://www.youtube.com/watch?v=vlmGknvr_Pg

    Fänd ich witziger weil es sich um eine Referenz auf britische Humor-Hochkultur von Monty Python handeln würde. Gleichzeitig noch ein bisschen auf das “blonde Dummchen” Paris Hilton angespielt. Nunja, ist vielleicht zu nerdy/ zu obskur. Ich musste jedenfalls gleich drank denken :)

  6. Das müssen Sie erklären.

  7. “Hilter” statt Hitler wäre auf mehreren Ebenen brillanter gewesen.