http://blogs.taz.de/kongo-echo/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/01/Bildschirmfoto-2018-01-17-um-19.24.18.png

vonDominic Johnson 30.12.2012

Kongo-Echo

Überraschendes und Unterschwelliges aus dem Herzen Afrikas – von taz-Afrikaredakteur Dominic Johnson.

Mehr über diesen Blog

„Si la guerre était une solution à ce pays, on serait au paradis.“

auf Deutsch: Wenn Krieg eine Lösung für dieses Land wäre, befänden wir uns im Paradies.

Dieser wunderbare Spruch, die perfekte Abrundung für das bewegte und blutige afrikanische Jahr 2012, kam heute von Martin Ziguélé, Führer der politischen Opposition in der Zentralafrikanischen Republik, der derzeit heißesten Kriegsfront Afrikas.

Er paßt aber auch zur Demokratischen Republik Kongo und allen anderen Ländern im Dauerkonflikt. In diesem Sinne wünscht Kongo-Echo seinen Lesern einen guten Rutsch und ein friedliches 2013.

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/kongo-echo/2012/12/30/zitat-des-jahres-2012/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.