Apple im Kampf gegen niederländische Fotografen

Nackte Frauen bei Apple nicht willkommen

Nackte Frauen bei Apple nicht willkommen

Ja, gibts denn so was! Bei Apple stellen sich irgendwelche Bedenkenträger an, weil die niederländische Website PhotoQ eine iPhone-Anwendung anbieten wollte. Und warum? Ja, die Website Joop.nl berichtet, dass es eben auf dieser Website auch Fotos von nackten Frauen geben soll.

Edie Peters von PhotoQ zu Joop.nl: “Es handelt sich um Fotos die von seriösen Fotografen für journalistische Reportagen gemacht worden sind.” Allerdings bsw. um Themen wie Nudismus und Porno-Industrie.

PhotoQ überlegt nun, wie Apple ausgetrixt werden kann. Hat jemand einen praktikablen Vorschlag?

NACHTRAG: Free Boobs, Beautiful Boobs, Late Night Lingerie Girls of Sex Strip gibt es laut De Volkskrant sehr wohl bei Apple!

Kommentare sind geschlossen.