Geert Wilders vor Berlin-Reise im Clinch mit Angela Merkel

Nun wird der Ball zwischen Den Haag und Berlin hin und her gespielt. Geert Wilders ist ja der Meinung, dass die deutsche Bundeskanzerin Angela Merkel “kein Recht” hat, sich mit der Regierungsbildung in den Niederlanden zu befassen. Angela Merkel lässt ihm ausrichten: “Es ist nicht unsere Art, Religionen in Bausch und Bogen zu verdammen”, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin.

Inzwischen laufen die Vorbereitungen für den CDA-Kongress in Arnheim. Es werden um die 4000 CDA-Mitglieder erwartet, die den Deal zwischen VVD, CDA und Geert Wilders himself abnicken sollen. Einige wollen aber nicht abnicken, zum Beispiel die CDA-Promis Ernst Hirsch Ballin und Dries van Agt. Es wird wohl noch spannende Diskussionen geben.

Geert Wilders vergnügt sich derweil in Berlin. Am Samstag soll er vor 550 zahlenden Anhängern (15 Euro pro Kopf) mal seinen deutschen Freunden mal so richtig anti-islamischen Rückenwind geben. Soll stattfinden zwischen 14:00 und 17:00 Uhr. Gegen-Demo inclusive.

Mehr auf http://www.allaboutgeertwilders.net

Kommentare sind geschlossen.