Droppie wird ein neues Zuhause finden!

Droppie gerettet

Droppie gerettet

Wir berichteten über den “Fall Droppie”, die kleine Katze, die via Facebook gerettet werden konnte. Sie hatte sich ein Füßchen gebrochen, die Operation hätte 1200 Euro gekostet. Sie sollte deshalb eingeschläfert werden. Tierärztin Gaby van den Berg organisierte via Facebook das Geld, die kleine Mietzekatze wurde erfolgreich operiert. und nun – so schreibt das Algemeen Dagblad – melden sich zahlreiche Niederländer bei der Tierklinik Lunetten, um ihr ein neues Zuhause zu bieten!

Kommentare sind geschlossen.