PvdA-Mann Samsom verbreitet Untergangsstimmung

PvdA-Joker

PvdA-Joker

Die Koalition in Den Haag aus VVD und PvdA fällt wie ein Stein durch die Umfragen – jetzt sagt PvdA-Fraktionsvorsitzender Diederik Samsom etwas dazu. In einem Interview mit dem NRC Handelsblad unkelt er: “Ich befürchte, in einem Jahr sagen zu müssen, es war schön, aber schade dass es vorbei ist.” Grund: der Widerstand gegen die Einsparungen, die VVD und PvdA durchziehen wollen. Untergangsstimmung.

Der Mann, der die Zahl der Parlamentssitze seiner Partei in den Umfragen seit der Wahl so ungefähr halbierte, wurde durch die “Parlamentspresse” zum “Politiker des Jahres” ausgerufen. Weltfremde “Parlamentspresse”, denke ich.

Auch interessant: Maxime Verhagen vom CDA bezeichnete es nun als “Einschätzungsfehler”, um mit Geert Wilders beim vorigen Kabinett in See gegangen zu sein. Die Folge: Regierung geplatzt, CDA ist nun eine Splitterpartei und was Verhagen heute tut weiss kaum jemand. Verhagen sagt noch mehr. Irgendwie gibt er ausgerechnet denen, die gegen die Zusammenarbeit mit Geert Wilders waren, die Schuld an dem Desaster: Ad Koppejan und Kathleen Ferrier, den CDA-Dissidenten. Die hätten ihn davon abhalten müssen. Dabei hatte Verhagen seine Partei fast tränenerfüllt um die Erlaubnis für Zusammenarbeit mit Wilders gebettelt. Koppejan und Ferrier finden nun, dass ihnen zu Unrecht die Schuld gegeben werde.

Fünf Wahlen in zehn Jahren – bald kommt wohl wieder eine neue dazu. Den Haag Vandaag.

Kommentare sind geschlossen.