Wilders ist blondiert

Wilders ist blondiert

Der blondierte Anti-Islam-Führer Geert Wilders hat den Islam nicht nur zum Feindbild auserkoren – er hat ihn auch selbst gegründet. Sagt er in einem Interview mit dem TV-Staatssendener NOS. Natürlich ein Versprecher, aber ein äusserst komischer.

Im kommenden Jahr, so hat er versprochen, will er wieder den Islam angreifen. Dieses Jahr galt seit Hauptaugenmerk der Europäischen Union und den Polen. Hat aber nicht so viel gebracht.

 

Kommentare sind geschlossen.