http://blogs.taz.de/popblog/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/01/Bildschirmfoto-2018-01-17-um-19.24.57.png

vonChristian Ihle & Horst Motor 10.01.2008

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Zwölf Fragen zum eigenen Plattenschrank an die Kilians

1. Die drei besten Punksongs/-singles?

NOFX – „Drugs are good“
Die Kassierer – „Blumenkohl am Pillemann“
Queens Of The Stone Age – „No One Knows“

2. Der beste Song 2007?

Kings Of Leon – „McFearless“

3. Ein Song, der dich immer zum Tanzen bringt?

Justice – „D.A.N.C.E.“

4. Der beste Song der Strokes?

„You only live once“

5. Der beste Song von Pete Doherty?

………gibt es nicht!

6. Die beste deutsche Band, hier und jetzt?

Beatsteaks

7. Die letzte Platte, die Du dir gekauft hast?

The Rifles – „No Love Lost“

8. Das beste Konzert, das Du besucht hast?

Coldplay in Düsseldorf. Müsste 2003 gewesen sein.

9. Welche Musikzeitschrift (deutsch oder international) ist zu empfehlen und warum?

Ich finde alle gut, die man umsonst einpacken kann. Z.B. Uncle Sally´s ist super. Ansonsten bin ich eigentlich kein Fan von Musikzeitschriften. Aber ich find es wichtig, dass es sie gibt.

10. Eine Band, die sich möglichst schnell auflösen sollte?

Eigentlich kann man keiner Band die Legitimation absprechen. Bei dem ganzen Müll, der momentan unterwegs ist, wären es ohnehin viel zu viele. Deswegen halte ich mich lieber mal bedeckt.

11. Die beste deutsche/deutschsprachige Platte?

Ich mag Element of Crime von wegen „Mittelpunkt der Welt“, finde aber auch „Hinter all diesen Fenstern“ von Tomte ist eine tolle Platte. Auch klasse ist K.I.Z. mit „Hahnenkampf“!

12. Die beste Platte aller Zeiten?

Ich hoffe ich werde die beste Platte aller Zeiten noch miterleben!

(Simon den Hartog, Sänger der Kilians)

Die Debütplatte der „Kill The Kilians“ ist bereits bei Vertigo / Universal 2007 erschienen. Ende des gleichen Jahres wurde die Download Only Single „Enforce Yourself“ veröffentlicht.

Weiteres im Popblog über die Kilians:
* Plattenkritik zur Start The Fight EP
* Plattenkritik zum Kill The Kilians Album

Im Netz:
* Indiepedia
* MySpace

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2008/01/10/my-favourite-records-mit-the-kilians/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.