Gig Guide im November: welche Bands man in diesem Monat auf der Bühne sehen muss.

Ein besonderes Schmankerl bereiten Robocop Kraus im Berliner West Germany heute und morgen zu: schön in zwei Häppchen geteilt spielen die Franken heute zunächst ausschließlich Songs bis 2004 um morgen dann hallo zur Gegenwart zu sagen und das Set mit Liedern ab 2004 zu bestücken. Insbesondere Tag 1 sollte etwas besonderes werden!

YouTube Preview Image
.
Eine der besten Platten des Jahres präsentieren The Horrors im November auf deutschen Bühnen. Selten ist eine so mit Hype überschüttete Band, die kommerziell derart abgestunken hat, mit einem selbstbewussteren Album Nummer Zwei zurückgekommen. Ein Pflichttermin, fraglos

YouTube Preview Image
YouTube Preview Image
.
Um dann auch mal hierzulande alle zu überzeugen, wie gut noch mal „Primary Colours“ der Horrors ist, verlosen wir 2 CDs! (mail an: ihle.christian at googlemail.com)

Noch etwas zu selten besungen wurde bisher das Debütalbum von Mumford & Sons, das man als eine britische Folk-Variante der Fleet Foxes betrachten könnte. Da bereits auf Platte überaus griffig präsentiert, ist hier selbstredend eine mitreissende Liveshow zu erwarten. Das Popblog freut sich Herrn Mumford und Söhne auf seiner Deutschland-Tour präsentieren zu dürfen:

YouTube Preview Image
.
Dass wir überaus angetan von den österreichischen Wahlberlinern Ja, Panik sind, haben wir dieser Tage bereits zum Ausdruck gebracht. Man darf gespannt sein, ob eine Liveumsetzung des neuen Albums „The Angst & The Money“ ähnlich begeistert wie auf Platte.

YouTube Preview Image
.

Die Termine im Einzelnen:

Robocop Kraus:
* NOV02, Berlin West Germany
* NOV03, Berlin West Germany
* NOV05, Chemnitz Atomino
* NOV06, Halle Klub Drushba

The Horrors
* NOV06, Köln Underground
* NOV07, Hamburg Uebel & Gefährlich
* NOV10, Berlin Lido
* NOV12, München 59:1

Mumford & Sons:
* NOV02, München Atomic Café
* NOV17, Berlin, Magnet Club
* NOV18, Hamburg Molotow
* NOV19, Köln Gebäude 9

Ja, Panik:
* NOV05, Frankfurt / Main Mousonturm
* NOV06, Jena Kassablanca Gleis 1
* NOV28, Berlin Festsaal Kreuzberg
* DEZ10, Hamburg Uebel & Gefährlich

1 Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

  1. Kann Deiner Mumford & Sons-Empfehlung nach dem gestrigen Abend in Dortmund nur beipflichten: Die vier haben ein fantastisches Konzert beim 10-Jahre-Visions-Geburtstag abgeliefert. Grundsympathische Jungs, denen der Spaß an ihrer eigenen Musik in jeder Faser steckt.