http://blogs.taz.de/popblog/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/01/Bildschirmfoto-2018-01-17-um-19.24.39.png

vonChristian Ihle 27.12.2010

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Aus der Reihe „Unglückliche Vergleiche mit Kanye West“, Vol. 647:

„I put myself in the line of fire. It’s like straight up, the kid in Tiananmen Square, the Chinese kid in front of the tank there. I’m in front of the social, the media tank.“

(via Gawker, dort auch mit Video der Pressekonferenz)

Hier live übrigens im Vordergrund Kanye zu sehen, das etwas schwerfällig auf ihn zurollende Gerät sind die Medien:

YouTube Preview Image
Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2010/12/27/aus_der_reihe_unglueckliche_vergleiche_mit_kanye_west_vol_647/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.