http://blogs.taz.de/popblog/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/01/Bildschirmfoto-2018-01-17-um-19.24.39.png

vonChristian Ihle 27.04.2012

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Es gibt wohl keinen größeren Klassiker des deutschen Minimal Wave als „Suicide Commando“ von No More von 1981:


YouTube Preview Image


Nachdem sich die Band Ende der 80er aufgelöst hatte, kam 2006 ein erstes neues Album heraus (Remake/Remodel) und folgt nun in diesen Monaten eine weitere Platte in einer Zweierbesetzung aus dem Original-Line-Up mit Tina Sanudakura und Andy Schwarz.

* Die drei besten Punksongs/-singles?

YouTube Preview Image


– Bored Teenagers (Adverts)
– 12XU (Wire)
– Where’s Captain Kirk? (Spizzenergi)


YouTube Preview Image


* Ein Song, der Sie immer zum Tanzen bringt?


YouTube Preview Image

– Je T’aime Moi Non Plus (Jane Birkin et Serge Gainsbourg)


* Die interessanteste / beste „neue“ Band/Künstler ist?


– Lana Del Rey. Tolle Stimme, selten klassischer Pop, zwischen Banalität & Tiefe, Klischee & Individualität. Scheiß auf Authentizität.


* Die beste Band aus dem deutschen Post-Punk/Avantgarde-Kreis der End70er, Früh80er?


YouTube Preview Image

– Mittagspause

* Ihre liebste deutschsprachige Textstelle?


„Unter mir – meine Füße“ (Anrufe in Abwesenheit, Einstürzende Neubauten)


* Der beste Song über Revolte, Aufruhr und Revolution – oder “Protest Song”?


– The Times They Are a-Changin‘ (Bob Dylan)


* Peter Hein, Rio Reiser oder Blixa Bargeld – und warum?


– Blixa Bargeld – beste Texte, beste Musik, beste Arroganz.


* Die am meisten überschätzte Band/Künstler?


– von Kritikern: Blumfeld
– vom Publikum: Rammstein


* Der beste Song im letzten Jahr dagegen war?


YouTube Preview Image

– Video Games (Lana Del Rey)

* Der beste Song von DAF?


– Kebabträume

* Die beste deutsche/deutschsprachige Platte?


– Autobahn (Kraftwerk)

* Die beste Platte aller Zeiten?


Gibt’s nicht. Eine kleine Auswahl:
– Velvet Underground & Nico (Velvet Underground & Nico)
– Roxy Music (Roxy Music)
– Low (David Bowie)

Das aktuelle Album „Sisyphos“ von No More ist Ende März veröffentlicht worden:

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2012/04/27/my-favourite-records-mit-no-more/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.