vonChristian Ihle 18.10.2012

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Seinen 10. Geburtstag feiert in dieser Woche übrigens „Up The Bracket“ von The Libertines.
Oder um es mit Blurs Graham Coxon zu sagen:

„It was a bomb of discomfort, mischief, anger and pride. One of the best albums ever made.“



[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=HAusT_Yl1gE[/youtube]


Zitat aus der NME-Titelgeschichte über die Albumentstehung. Sehr lesenswert, mit die amüsantesten zehn Seiten, die in diesem Jahr in einem Musikmagazin stehen dürften.

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

http://blogs.taz.de/popblog/2012/10/18/heldenverehrung-3-graham-coxon-blur-uber-the-libertines/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.