My Favourite Records mit Masha Qrella und Ticketverlosung




Begonnen hat Masha Qrella einst in den Bands Mina und Contriva, bevor sie 2002 ihr erstes Solo-Album veröffentlichte. Mit „Analogies“ hat Ms Qrella, gebürtige Masha Kruella, eines der besten deutschen Alben des Jahres geschrieben & so freuen wir uns, dass wir für das Berlin-Konzert 1×2 – Karten verlosen können.

Wer mag: e-Mail an ihle.christian / googlemail.com.


* Die drei besten Punksongs/-singles?


keine Ahnung


* Ein Song, der Dich immer zum Tanzen bringt?


http://www.dailymotion.com/video/xctmya_phoenix-if-i-ever-feel-better_music

Phoenix – If I ever feel better


* Die interessanteste / beste „neue“ Band/Künstler ist?


TomHaru aus Tokyo


* Deine liebste deutschsprachige Textstelle?


„Kupferfarben, sozusagen, war die Stadt in diesen Tagen“

* Deine Meinung über Die Heiterkeit?





klingt wie Christiane Rösinger vor 20 Jahren


* Der beste Song über Revolte, Aufruhr und Revolution?


ich mag „I’m beginning to see the light“ von Velvet Underground

* Der beste Krautrock-Song?


ich weiss nicht, alle Songs von der Emperor Tomate Ketchup vielleicht, aber das ist wahrscheinlich gar kein Krautrock mehr…


* Das beste Buch über Musik?





„Fleisch ist mein Gemüse“ von Heinz Strunk


* Der beste Song in diesem Jahr dagegen ist?


„for years and years“ von It’s a Musical

* Die beste deutsche/deutschsprachige Platte?


Kraftwerk Computerwelt


* Die beste Platte aller Zeiten?



Neil Young „on the beach“

Das sehr gute Album „Analogies“ ist Mitte 2012 erschienen, daraus die erste Single „Fishing Buddies“:





Masha Qrella live:
* 18.12.2012 Berlin Ritter Butzke
* 19.12.2012 Leipzig Zentraltheater Skala

Kommentare (3)

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Ah, danke! Wusste ich auch nicht.

  2. Ah, Eigenlob. Das ist aus Mina, „Kupferfarben“.

  3. Woher stammt denn die Textzeile? Google-Hits: null.