Best Of 2014 Playlists: British Pop & Etc 2014

Normalerweise teile ich meine Jahresplaylists immer in der Kategorien: eine für US-Bands (hier), eine für britische Künstler und eine für Deutschland & den Rest der Welt. Da aber in diesem Jahr die heimischen und österreichischen Bands so beeindruckend auftrumpften (Playlist hier), habe ich erstmal das Prinzip umgekehrt und den Rest der Welt (in diesem Fall hat eh nur Iceage aus Dänemark den Sprung geschafft) der Playlist fürs Vereinigte Königreich zugeschlagen. Tja, selbst ich als alter Apologeten allen Britischens muss zugeben: was in diesem Jahr aus dem Gitarrenbereich von Zuhaus kam, war eben besser als was England zu bieten hatte.
Dennoch: eine lohnenswerte Playlist ist natürlich auch diese hier!





1. Hollow Ponds – Damon Albarn
2. American Interior – Gruff Rhys
3. One Minute Of Darkness – Stanley Brinks & The Wave Pictures
4. Budapest – George Ezra
5. Shelter Song – Temples
6. Is It Raining In Your Mouth? – Fat White Family
7. The Lord’s Favourite – Iceage
8. Digsaw – The Wytches
9. Here It Comes Again – The Amazing Snakeheads
10. A Little Ditty – Sleaford Mods
11. Rabbit Hole – Jamie T
12. Melting – Superfood
13. Pleasure – Baxter Dury
14. Ordinary Boy – The History Of Apple Pie
15. Green Eyed – September Girls
16. Love Letters – Metronomy
17. Nobody’s Empire – Belle & Sebastian
18. Pretty Much (Since Last November) – CHAMPS
19. Paper’s Dough – King Creosote
20. Number One – Slow Club
21. Going Home – Marianne Faithfull


Zum Hören der Playlist: Spotify-Link


Und zuguterletzt noch eine Playlist von hörenswerten Songs aus 2014, die stilistisch nicht so recht zu den anderen (recht gitarrenorientierten) Playlists passen mochten:


ETC 2014:




1. Remurdered – Mogwai
2. Were You There – Diamond Version feat. Neil Tennant
3. Nature Trips – Eyedress
4. Chain Of Command – Von Spar
5. Sexotheque – La Roux
6. Monument – Röyksopp feat. Robin
7. We Want Your Soul – Klangkarussell / Adam Freeland
8. All Under One Roof Raving – Jamie XX
9. New Dorp, New York – SBTRKT feat. Ezra Koenig
10. Can’t Do Without You – Caribou
11. Two Weeks – FKA Twigs
12. Broke – Tom Vek
13. Marshall Law – Kate Tempest
14. Close Your Eyes (And Count To Fuck) – Run The Jewels (Killer Mike & El-P) feat. Zack De La Rocha
15. Saudi Rich Money – Haftbefehl
16. Ich find dich seltsam – Kommando Elefant


Spotify-Link


Leider nicht auf Spotify, aber auf Soundcloud:
Was fühlst du? – Adolf Noise aka DJ Koze



Careless Pimper – Erobique feat. Rocko Schamoni & Rica Blunck

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*