Die O.R.A.V.s & a History of „Kebabträume“/“Militürk“ (DAF, Fehlfarben, Mittagspause)

Auf der Website von Rondo, dem Plattenlabel von Franz Bielmeier (Ostrich-Fanzine & Mittagspause-Mitglied), das von 1979 bis 1982 etliche Goldstücke und Kuriositäten aus dem Punk-Umfeld des Düsseldorfer Ratinger Hof veröffentlichte, kann man das ein oder andere Schmankerl entdecken.

Unter anderem wurde die berüchtigte O.R.A.V.s & Deutschland-Terzett Split-Platte dort noch einmal ausgegraben, die letztendlich auf ZickZack veröffentlicht wurde. Die Besetzung der Platte kann man als eine Art Super Group der damaligen Punk-Szene sehen: DAFs Gabi Delgado und Fehlfarbens Peter Hein an den Vocals, dazu Xao Seffcheque (später Heins Bandkollege in Family5), Jürgen Engler von Male & den Krupps, Marcus Oehlen (der später als Maler der Neuen Wilden berühmt werden sollte und auf Platten der verschiedensten Punkbands – von Heins Mittagspause zu Diederich Diederichsens Flying Klassenfeind – mitwirkte), SYPH & Fehlfarben – Gitarrist Thomas Schwebel und Autor Peter Glaser spielen alle auf dem Album mit.

Einer der Höhepunkte der Platte ist die Folk-Version von „Kebabträume“ (das ja unter unterschiedlichen Titeln von Mittagspause, Fehlfarben und DAF aufgenommen wurde, siehe auch weiter unten), die mehr an Bob Dylan als Joe Strummer erinnert:


YouTube Preview Image


Eine schöne Nebenbemerkung zu den auf der Rondo-Seite gezeigten Fotos liefert Thomas Schwebel auf Peter Glasers Facebook-Posting hin:

„Lief das nicht unter dem Motto „Die ORAVs treten nicht auf“? Ein Anlaß, zu dem dann viele Nicht-Zuschauer keinen Eintritt zahlten, um uns eben nicht auftreten zu sehen? Sondern nur sahen, wie wir Kaffee tranken? Oh, Nebel der Erinnerung…“

(Thomas Schwebel (Ex-Fehlfarben​, SYPH, Mittagspause))


(via Rondo, Foto: ar/gee gleim)


P.S.:

Die weiteren Kebabträume/Militürk-Versionen:


Mittagspause: „Militürk“ von der Doppel-7-Inch und einzigen regulären Mittagspause-Veröffentlichung





Fehlfarben: „Militürk“ vom Monarchie & Alltag – Album





DAF: „Kebabträume“ Debütsingle


YouTube Preview Image


DAF: „Kebabträume“ Albumversion von Für Immer





Und zuguterletzt noch obige ORAVS-Version aus „O.R.A.V. – Der Film“:


YouTube Preview Image

Kommentare (2)

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

  1. Pingback: My Favourite Records mit Fehlfarben | Monarchie & Alltag

  2. Pingback: My Favourite Records mit Gabi Delgado (DAF) | Monarchie & Alltag