http://blogs.taz.de/popblog/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/09/Pixabay_surface_CC0.jpg

vonChristian Ihle 11.01.2017

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Frank Zappa ist auch aus dem Grab heraus noch für ganze Kurzbiographien gut!

Hey there, people, I’m Donald Trump
They say I’m the cutest boy in slump
My car is fast, my teeth is shiney
I tell all the girls they can kiss my heinie
Here I am at a famous school
I’m dressin‘ sharp and I’m actin‘ cool
I got a cheerleader here wants to help with my paper
Let her do all the work and maybe later I’ll rape her

Oh God I am the American dream
I do not think I’m too extreme
An‘ I’m a handsome son of a bitch
I’m gonna get a good job and be real rich

I can take about an hour on the tower of power
As long as I get a little golden shower

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2017/01/11/hey-there-people-im-donald-trump/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.