Podcast: Das war vor Jahren s01e06 – TV-Serien, Print-Bücher und Pop-Ereignisse.

Noch einmal schauen wir auf 2016 zurück und betrachten dort als erstes die Kassenschlager im deutschen Kino 2016. Danach nennen wir unsere liebsten Serien und Bücher des abgelaufenen Jahres und marschieren noch einmal durch die kleinen und großen Pop-Ereignisse und droppen dazu Meinungen und Geschichten, wie Dieter Bohlen vs Falco und Falco vs Thomas Gottschalk.

Besprochen werden unter anderem die Bücher „Das Zick Zack Prinzip“ über Alfred Hilsberg, „Futur II“ von Ja, Panik, „Pop“ von Jens Balzer sowie die Serien „Stranger Things“, „Vinyl“, „Fargo“, „Mr Robot“ und zwei Hip-Hop-Serien sowie das Tribute-Album zu 25 Jahre Die Sterne.

Eine Tüte Hass bekommen die Fantastischen Vier zugeschickt, der Reflektor Falke im Besonderen. Liebe geht wie immer an Die Nerven.

Wir freuen uns auf Feedback und vor allem über Bewertungen bei iTunes, denn nur so können wir die Welt beherrschen und müssen Euch nicht mit Spendenaufrufen nerven.

Anhören:
* mp3 Download
* Du kannst den RSS-Feed des Podcasts abonnieren.
* Natürlich gibt es den Podcast auch bei iTunes.
* Oder Du hörst ihn Dir einfach im Browser bei Mixcloud an.

Show notes
s01e06 – Jahresrückblick 2016 – Teil 3/3
01:00 Begrüßung und Feedback
03:00 Wie man deutsche Städte ausspricht
08:00 Tagesgeschehen: Telefone, die keiner braucht und 25 Jahre Die Sterne
14:30 60 Jahre Falco
29:30 Podcast-Empfehlung: Kermode and Mayo’s Film Review BBC und The Trap Set.
33:15 Der Versuch eines deutschen Musik-Kanons (nur so halbherzig umgesetzt)
42:00 Thema der Woche: Jahresrückblick 2016 – Teil 3
42:30 Die erfolgreichsten Filme des Jahres
49:30 Unsere Serien des Jahres
67:00 Unsere Bücher des Jahres
94:30 Die Popgeschichten des Jahres
95:00 Guns n’Roses-Reunion
99:00 Axl Rose ist neuer Sänger bei AC/DC
103:00 Immer noch keine Oasis-Reunion
104:30 Jan Böhmermanns Schmähgedicht
107:00 Vinyl-Hype
109:20 Zahlreiche Festivals fallen wegen des Wetters in Wasser
110:30 Der Goldene Pudel brennt ab
111:30 2 neue Stone Roses Singles erscheinen
113:30 Die Quatsch-Trends des Jahres: Mannequin-Challenge und Will Grigg’s On Fire mit Exkurs zu britischen und deutschen Fangesängen
117:30 Aydo Abay spielt mit einer speziellen Backing-Band im ZDF-Fernsehgarten
120:30 Liam Gallagher wird mit Sasha Baron Cohen verwechselt

Wir empfehlen den Podcast Cinema And Beer aus dem Hause Coffee And TV.

Das Die Sterne-Jubiläumsalbum „Mach’s besser“, das wir ziemlich abfeiern, gibt es z.B. bei Spotify.

Eine Bayern 3-Anmoderation von 1985, als man „Jeanny“ von Falco nicht spielte, der Song aber auf Platz 1 der Charts lag, findet man dankenswerterweise bei YouTube.

Den Anti-Gammler-Song „Wir“ von Freddie Quinn sollte man mindestens einmal im Leben gehört haben:

Unser Kanon:
Fehlfarben – Es geht voran
Freddie Quinn – Wir
Ton Steine Scherben – Macht kaputt was euch kaputt macht
Ton Steine Scherben – Rauchhaus Song
Advanced Chemistry – Fremd im eigenen Land
Die Fantastischen Vier – Die da
plus alles von Die Nerven

Einen Screenshot mit dem Reichsadler-Backstage-Pass aus dem „Paradise City“-Video.

Ein Video mit den besten spielerbezogenen Fangesängen kommt natürlich aus Großbritannien:

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*