vonChristian Ihle 17.05.2017

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

Wir haben die neue Berliner Band Trucks bereits zum Jahresbeginn in unserer „Believe The Hype“ – Reihe vorgestellt und die aktuelle Veröffentlichung rechtfertigt das im Nachhinein nur noch mehr. Mit „Surf City“ gelingt Trucks ihr erster genuiner Hit.

Aus einem Soundbett direkt aus novembrigen „Ich-Maschine“-Tagen bricht unvermittelt eine sonnige Gitarre und Trucks deklamieren in schönster Tilman-Rossmy-Über-Emphase, „die Schönheit der Welt“ gesehen haben. Wenn das so weitergeht, fahre ich noch gerne ein paar Runden im „Truck der unbegrenzten Möglichkeiten / Highspeed, Seiltanz / Mit viel mehr Fantasie / Mit Vollgas ins Verderben“:

Der Song kann auf pay what you want Basis bei Bandcamp erworben werden

(Foto: Constantin Timm)

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2017/05/17/song-der-woche-trucks-surf-city/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.