vonChristian Ihle 08.11.2017

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

2018 erscheint das Debütalbum von SIND und als erster bemerkenswerter Vorgeschmack wird „Alpina Weiss“ veröffentlicht, das in Wien mit Zebo Adam und Alex Fireu aufgenommen wurde (die auch mit Bilderbuch arbeiten). Auch wenn die Vocals durchaus manchmal an Bilderbuch erinnern, sind SIND im Sound allerdings näher an den anderen österreichischen Stars von Wanda – der Chorus ist hier nicht trippelfunky, sondern eher mächtigbreit.
Einige schöne Textstellen („dein neues Tattoo / bitte sag mir, dass da nicht Carpe Diem steht“) und ein catchy Refrain sind Pluspunkte, aber das große Ding ist eigentlich das dazugehörige Video, das unbedingt auf einem Smartphone angesehen werden sollte – being a millenial in a youtubenutshell!

POPBLOG NEW MUSIC RADAR – PLAYLIST:

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2017/11/08/song-der-woche-sind-alpina-weiss/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.