vonChristian Ihle 25.01.2018

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

No sounds at first came out
This machine had dropped out
But it made music to itself
Made music for itself

Rebellious Jukebox yeah
Rebellious Jukebox now

I’m looking for the home of the real
I want a happy time now

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/popblog/2018/01/25/goodbye-mark-e-smith/

aktuell auf taz.de

kommentare

  • Böse Nachricht heute.

    „LIVE AT THE WITCH TRIALS“ war damals mein erstes The-Fall-Album und ist bis heute auch das von mir am meisten gehörte, insbesondere auch wegen dem Song „Muzorewi’s Daughter“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.