http://blogs.taz.de/schroederkalender/files/2018/02/schröder-kalender-3.jpg

vonSchröder & Kalender 20.12.2006

Schröder & Kalender

Seit 2006 bloggen Schröder und Kalender nach dem Motto: Eine Ansicht, die nicht befremdet, ist falsch.

Mehr über diesen Blog

Der Bär flattert in östlicher Richtung.
Vor dem Käse steht ein junger Mann, teurer Anzug, Typ: Chef. Er telefoniert in arrogantem Ton: »Hallo Stefan, ich bin noch unterwegs, habe zu tun. Wenn ich gleich ins Büro komme, möchte ich die Liste der neuen Kunden auf dem Schreibtisch vorfinden …« Er redet einen Tick zu laut wie für ein Publikum. Da konnte ich nicht anders und zischte: »Du Flachwichser!« Entsetzt sah er mich an, schmiß den ›Gouda mittelalt‹ in den Einkaufswagen und schoß damit Richtung Kasse.

(BK)

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

http://blogs.taz.de/schroederkalender/2006/12/20/ein-chef-bei-aldi/

aktuell auf taz.de

kommentare

  • Hallo,

    bei Aldi wird ein WC Sitz verkauft mit Antibakterieller Beschichtung. In der Zeitungswerbung wird hingewiesen: Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichung und Produktinfo lesen. Muss ich die jetzt auf der Gästetoilette aufhängen? Und überhaupt, kann nichts brauchbares auf Verpackung und innen drinn finden.

    Beim googeln des verwendeten Triclosan steht bei Wikipedia dass das Bundesinsitut für Risikobewertung von diesem Mittel abrät, verkauft Aldi da etwa was wo ich nacher einen roten HIntern bekomme……?

    Gruss, xy

  • Aldi verkauft Flachwichser…

    Alles nur ein Scherz?
    Oder ist es doch ein typografischer Fehler im Prospekt?
    Ich kaufe leider zu selten bei dieser Firma ein um es wirklich beurteilen zu können … und das Prospekt hatte ich noch nie in meinem Briefkasten.
    Aber ich musste wirkli…

  • Lieber Manuel,

    daß Du in diesem Wortfeld Autorenrechte beanspruchst, finden wir richtig komisch! Mag sein, daß die anderen Beiträge zum Flachwichsen nicht alle zutreffen, manche lesen sich aber ganz vernünftig.

    Auch wir wünschen Dir frohe Weihnachten
    Barbara und Jörg

  • Liebe Barbara,

    Wikipedia und Google liefern in diesem Fall wie fast immer eine Menge – aber leider nur Müll. Alle Erklärungen, die ich dort finden konnte, gehen nämlich an der Wahrheit vorbei. Da ich selbst diesen Neologismus 1974 kreiert habe, muss ich’s schließlich wissen. Ich habe damals übrigens auch das Gegenstück, „Steilwichser“, in die Welt gesetzt. Dieses Wort wurde leider nicht annähernd so populär, vermutlich, weil es sich nicht zu Invektiven an der Aldi-Kasse eignet. Flach und steil beziehen sich, um dies ein für alle mal klarzustellen, auf die Erregungskurve bei der Masturbation. Deshalb dauert der Vorgang beim Flachwichser deutlich länger als beim Steilwichser, das Ergebnis ist allerdings in der Regel auch schwächer. In unserer Leistungsgesellschaft gilt die dem Genuss zugestandene Zeit als verschwendete, insofern würde ich eher vermuten, dass der autoritäre Anzugtyp zu den Steilwichsern zählen würde, wenn er denn überhaupt …

    Lustvolle Festtage wünscht Dir und Jörg

    Euer Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.