http://blogs.taz.de/schroederkalender/files/2018/01/Kochen-2.jpg

vonSchröder & Kalender 27.06.2007

Schröder & Kalender

Seit 2006 bloggen Schröder und Kalender nach dem Motto: Eine Ansicht, die nicht befremdet, ist falsch.

Mehr über diesen Blog

Der Bär flattert in nördlicher Richtung.

Die 49. Folge von ›Schröder erzählt‹ mit dem Titel ›Guru mit Gänsen‹ ist fertig. Heute bringen wir die Exemplare zur Post. Unser Nachbar Ronald Steckel kam vorbei und fotografierte uns bei der Arbeit.

Guru-auslieferung.jpg

Seit siebzehn Jahren stellen wir die Exemplare selbst her, lediglich die improvisierte Werkstatt sah an den diversen Wohnorten, bevor wir nach Berlin zogen, etwas anders aus.

Leider mußten wir die ›Schröder erzählt‹-Beiträge im Netz löschen, die Abmahnungen und Unterlassungsbegehren nahmen überhand (siehe mediareloaded). Es wird also auch keine weiteren Fortsetzungen im tazblog geben. Wir nennen in unseren Erzählungen Roß und Reiter und das funktioniert nur auf Papier – ohne Lager und ohne Netzarchiv.

Wenn Sie unsere Erzählungen kennenlernen wollen, schicken wir Ihnen gern eine Vorausrechnung und reservieren eine Nummer ohne weitere Subskriptionsverpflichtung. Die bibliophile, von uns selbst hergestellte, numerierte und signierte Desktop-Ausgabe kostet 35 Euro frei nach dem Motto des Frederick Henry Royce: »The quality remains after the price is forgotten.« Interessant ist, daß jener Werbemensch, der den Slogan »Geiz ist geil« erfand, seit 1990 auch zu unseren Subskribenten zählt. Solche Inkonsequenz schätzen wir.

Guru-neu.jpg
Titelmotiv: Klaus Theuerkauf

(RS / KT / BK / JS)

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

http://blogs.taz.de/schroederkalender/2007/06/27/guru-mit-gaensen/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.