http://blogs.taz.de/schroederkalender/files/2018/01/weihnachten.jpg

vonSchröder & Kalender 16.01.2013

Schröder & Kalender

Seit 2006 bloggen Schröder und Kalender nach dem Motto: Eine Ansicht, die nicht befremdet, ist falsch.

Mehr über diesen Blog

***
Es ist dunkel, wir sehen nicht, wie der Bär flattert.
***
Heute, am 16. Januar 2013, ist Peter Gehrig in München im Alter von 77 Jahren gestorben. Wir sahen ihn zuletzt am 27. Juni 2010, es war sein 75. Geburtstag und er besuchte uns in Berlin. Mit ihm und seiner Frau Erni gingen wir in Pankow spazieren.

***
Erni und Peter Gehrig an seinem 75. Geburtstag. Foto: Barbara Kalender

Erni und Peter Gehrig an seinem 75. Geburtstag. Foto: Barbara Kalender
***

In der Gegend am Pankower Rathaus verbrachte er nach dem Kriegsende einen Teil seiner Jugend. Peter wollte auch das Grab unserer Mutter Edith Neusch van Deelen besuchen, die in seiner ›März Akte‹ mitgespielt hatte. Während des Spaziergangs sprach er über sein geplantes Buch mit dem Titel ›Ungemachte Filme‹ – selbst drehen konnte er wegen seiner Augenprobleme nicht mehr. Wir können nur hoffen, dass seine Frau Erni, mit der Peter 50 Jahre verheiratet war, diesen Fundus an spannenden Themen herausgeben wird. Die Auswahl von Peter Gehrigs Filmen auf der Wikipedia-Seite gibt einen Eindruck von der Spannweite der Interessen und Ideen dieses großen Dokumentarfilmers.
***

v.l.n.r.: Kurt Lorenz, Peter Gehrig, NN, Jörg Schröder, 1984. Foto: Barbara Kalender

v.l.n.r.: Kurt Lorenz, Peter Gehrig, NN, Jörg Schröder im März-Büro, 1984. Foto: Barbara Kalender
***

Peter Gehrigs Spieldokumentation ›Die März Akte‹, die 1986 einen Grimme-Preis erhielt, erschien bei Molto Menz (absolut medien).

Mehr darüber haben wir hier gebloggt.

***

Vor zwei Wochen telefonierten wir mit Peter, er kämpfte und war zuversichtlich, die Krankheit besiegen zu können. Vergeblich, wir haben einen guten Freund verloren.

(BK / JS)

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/schroederkalender/2013/01/16/peter-gehrig-ist-gestorben/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.