Dirndl und Kropf

***
Der Bär flattert in südwestlicher Richtung.
***
Ein Jammer, dass die Stern-Redakteurin Laura Himmelreich dem Brüderle nicht geantwortet hat: »Danke für das Kompliment, und Ihr Doppelkinn könnte einen Kropfbeutel ausfüllen.«

FDP-Brüderle, Dirndl und Kropf, tazblog Schröder & Kalender
FAZ vom 22. Januar 2013, Foto Matthias Lüdecke

(BK / JS)

Kommentare (2)

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA-Bild

*

  1. Danke für die Information, lieber Matthias, man lernt nie aus! Vielleicht sollte Brüderle sich auch einen Bart wachsen lassen wie Prinzregent Luitpold.

  2. “Kropfbeutel” habe ich schon lange nicht mehr gehört. Seitdem jodiertes Salz überall im Handel ist, sind anders als zu meiner Kindheit kaum mehr Kröpfe hier im Oberland zu sehen. Prinzregent Luitpold verzichtete auf einen Kropfbeutel und ließ eine Bartmatratze darüberwachsen.
    Servus Matthias