Wir haben einen Vogel

***
Der Bär flattert in nördlicher Richtung.
***


Unser Freund auf Patrouille. Foto: Barbara Kalender

***
Seit ein paar Jahren belästigen bzw. stechen uns böse Wespen. Neulich hatten wir prophylaktisch einen Schädlingsbekämpfer bestellt, der zu seiner und unserer Überraschung keine Wespen beim Nestbau unter dem Dach entdecken konnte. Weder der Kammerjäger noch wir konnten uns das erklären, bis wir eine Nebelkrähe beobachteten. Seit Tagen hüpft sie systematisch die Biberschwänze auf dem Dach ab und immer wieder pickt sie etwas auf. Dank der Nebelkrähe betreiben wir jetzt also biologisch-dynamische Schädlingsbekämpfung.

Jetzt haben wir natürlich noch einmal das Buch ›Kritik der Vögel‹ von Jürgen und Thomas Roth zur Hand genommen. Im Kapitel ›Krähen-, Raben-, Häher- und Elstermeldungen sowie –petitessen‹ werden in der ›Kritik der Vögel‹  nicht nur das Verhalten der Rabenvögel beschrieben, sondern es gibt auch viele Zitate von Aristoteles, Hildegard von Bingen, Goethe, Theodor Lessing, Shakespeare u.v.a.

»Dass Raben, die in England zum Teil Mitglieder der britischen Armee sind« so Jürgen und Thomas Roth, »das Prinzip der Einehe strikt ein- und sich aus Spaß an der Freude angeregt unterhalten, dass ihr Gehirn in Relation doppelt so groß wie das von Hunden und ihnen kausal-flexibles, kontextualisierendes Denkien nicht fremd ist, daß sie Baupläne für Haken entwerfen und ›die besten Werkzeugmacher des Tierreichs sind‹ (Einfach clever – Wie Tiere denken, BBC 2014), daß sie den familiär-geschwisterlichen und den Großgruppenzusammenhalt kennen und Kollegen zum Tafeln einladen, dass sie sich Gesichter merken, Freund und Feind unterscheiden und vom Menschen lernen (ob das eine gute Idee ist?), dass ihnen der Instinkt nicht selten stinkt und sie folgerichtig in Sprache und Kultur machen – das macht wenig wett, das macht sehr wenig wett. Romane schreibt der widrige Rabe vorerst noch nicht.«

F. W. Bernstein hat dieses Buch wie immer genial illustriert. Die Nebelkrähe ist  so trefflich gezeichnet! Während er die Dohle und Saatkrähe mit kräftigen Strichen anlegt, sieht man bei der Nebelkrähe nur mühsam die Umrisse! Olle Bernstein ist eben  ein Meister der Irionie.

40 Vögel bzw. Vogelarten werden in diesem Buch von den Gebrüdern Roth vorgestellt, immer kenntnisreich und immer ungewöhnlich.


Jürgen Roth und Thomas Roth: Kritik der Vögel. Klare Urteile über Kleiber, Adler, Spatz und Specht. Mit Illustrationen von F. W. Bernstein. Gebunden, 332 Seiten, Blumenbar.

***
JR / TR / BK / JS

1 Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

  1. Ich wurde mal wieder nicht gefragt.