GoodNewz (130): „Rituale Primavere“


Sie zelebrieren ein „Frühlingsritual“: Marian Caldararu, gebürtiger Moldavier, Percussionist, Jambaldorj Batbayar, Chöömii(Kehlkopf)-Sänger aus der Mongolei, dazu der Kora-Virtuose Stefan Charisius (Stuttgart), das osmanische Percussionswunder Burak “Bubu“ Akyol, der „Meister und Sklave der Schalter und Knöpfe“  Matthias Schneider-Hollek sowie last but not least (die barfußlaufende Rastalocke) Klaus Burger (s. Foto) mit Didgeridoo, Trompete und seiner magischen Tuba.

Burger ist ein Genius der Blasinstrumente, einer der (auch für den SWR u.a.) Landschaften und Menschen inzeniert, ihnen musikalisch Atem, Stimme und Sprache gibt. Hinzu kommt, daß er ständig in Osteuropa, gerade auch in der Mongolei, unterwegs ist, und dort neue Mitspieler und deren ganz und gar besonderen Klänge findet. Ein Suchender also. Und nun ein „rituale primavere“, das zur Auferstehung einlädt. Klaus spielt mit seinen Co-Inspiratoren am Ostersamstag um 20.00 Uhr in der durchaus exotischen Mosquito-Bar, am Badesee, in Hügelsheim, ganz in der Nähe von Baden-Baden. Just go, listen and have fun!

video

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*