vonDetlef Berentzen 11.01.2018

Dr. Feelgood

Detlef Berentzen, Ex-tazler, Autor für Funk und Print, verbreitet hier „News“ der anderen Art. Gute zum Beispiel. Macht die Welt hör-und lesbar.

Mehr über diesen Blog

Die Intensität des Widerspruchs schweißt die Massen zusammen, nicht die Idee! (Franz Jung)

Sie sind wieder in der Stadt. Heute abend. Franz Jung und seine Verlegerin Hanna Mittelstädt (Edition Nautilus) aus Hamburg. Jungs Leben wird präsentiert, das Andere, das Fremde, sein Aufbruch, sein „Weg nach unten“. Da vorne steht er doch, mittenmang auf der Bühne, startet gerade seinen „Torpedokäfer“: Franz Jung, der alte Nein-Sager, der mit dem „Trottelbuch“! Es ist an der Zeit, all das elend durchgestylte Postfaktische mit Hilfe dieses wunderbar Verrückten zu schleifen, mit  der Forderung nach“Mehr Tempo!, Mehr Glück! Mehr Macht!“, …genau wie er es proklamierte, der Abenteurer und Revolutionär.

Iris Boss und Bert Papenfuß geben dem „Techniker des Glücks“ Stimme, HF Coltello rifft seine Gitarre bis jedem Widerspruch ein Glücksgefühl innewohnt. Alles szenisch. Und bebildert. In der Wabe. Just go for it!

 

more info

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/spurensuche/2018/01/11/mehr-tempo-mehr-glueck-mehr-macht/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.