Kobiwahn

Biologische Eier sind ausverkauft, melden die Zeitungen; biologischer Hafer auch. Im Berliner Prenzelberg soll der größte Biomarkt Europas eröffnen, und die erfolgreichste Getränke-Neueinführung seit Erfindung der Alkopops ist ein „biologisches Erfrischungsgetränk“ namens Bionade, bei dem alle Zutaten außer Wasser und Kohlensäure „KbA“ sind, also aus kontrolliert biologischem Anbau.

KbA ist inzwischen so in Deutschland so allgegenwärtig geworden, dass sowohl die KbA-Produkte als auch die KbA-Produzenten als auch der KbA-Konsum als auch die KbA-Konsumenten eigene Wörter verdient haben. Meine Vorschläge hierfür:

KbA-Produkt: Kobi

KbA-Produzent: Kobian

KbA-Konsum: Kobiwahn

KbA-Konsument: Kobiwahnsinniger

Kommentare (3)

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

  1. Pingback: Wortistik » Blog Archive » Klimismus

  2. Kobismus ist genial!

  3. Die Lehre vom KbA: Kobismus