Das Märchen vom Neuen Fälschungssicheren Personalausweis


Frau Mastercard hatte als eine der ersten Deutschen den neuen fälschungssicheren Personalausweis erhalten. Das ärgerte ihren Gemahl, Herrn Mastercard, der auch gerne einen neuen fälschungssicheren Personalausweis sein eigen nennen wollte. Abends, in seinem Stammlokal, klagte er einem Unbekannten an der Bar sein Leid und fügte hinzu: „Ach hätte ich doch nur auch einen neuen fälschungssicheren Personalausweis! Dafür ließe ich schon einen Gulden oder zwei springen!“
„Ei“, erwiderte der Unbekannte, „wenns weiter nichts ist! Einen neuen fälschungssicheren Personalausweis will ich Euch wohl besorgen!“
Er klappte seinen Laptop auf, spuckte hinein und klappte ihn wieder zu – und siehe: Aus dem CD-Schlitz sprang ein funkelnagelneuer fälschungssicherer Personalausweis heraus, ausgestellt auf Herrn Mastercard! Der Unbekannte hatte sogar noch ein paar kleine textliche Verbesserungen hinzugefügt! Herr Mastercard war überglücklich und wollte dem Unbekannten um den Hals fallen, aber der wehrte bescheiden ab: „Nichts da! Habe ich doch gern getan!“ Er hängte sich den Laptop um, wünschte Herrn Mastercard noch viel Vergnügen mit dem neuen fälschungssicheren Personalausweis, trat in die kalte Nacht hinaus und ward nicht mehr gesehen.

Copyright 2009 by Masterman (Fliegendes Meldeamt)

Kommentare sind geschlossen.