vonaktionfsa 30.03.2019

Bewegungs-Blog

Informieren! Aktivieren! Bewegen! – Hier bloggen die Mitglieder der taz Bewegung über ihr Engagement.

Mehr über diesen Blog

Am 29.03.2019 gingen in Deutschland etwa 40.000 junge Menschen im Rahmen der Fridays For Future auf die Straßen. Allein in Berlin waren es wieder über 20.000 und Aktive von Aktion Freiheit statt Angst waren dabei. Wir haben mit unserem Flüchtlingsflyern auf die Zusammenhänge von Krieg, Klima und Fluchtbewegungen aufmerksam gemacht und bereits Flyer für die diesjährigen Ostermärsche verteilt.

Auf der Bühne am Brandenburger Tor gab es interessante Beiträge. Es sprachen Aktivist*innen aus Frankreich, Belgien und Dänemark. Maja Göpel von den Scientists For Future ermutigte die Aktivist*innen, weiterhin für ihr Anliegen einzustehen und verkündete, dass mittlerweile ungefähr 26.000 Wissenschaftler*innen sich im Rahmen der Scientists For Future-Petition hinter die Fridays For Future-Bewegung stellen würden.

Schließlich hielt auch Greta Thunberg, Initiatorin der weltweiten Schulstreik-Bewegung eine Rede und betonte, dass die Streikenden ein Recht auf eine lebenswerte Zukunft hätten und das es nur verständlich sei, wenn sie diese nun einfordern würden. Am Schluss stimmten alle in den Song der Band mit ein

We want change now!

Auch am nächsten Freitag werden die Schülerinnen und Schüler wieder #aufstehen!

Hier ein paar Bilder von der Berliner Demo

[Die Meinung der/s Autor*in entspricht nicht notwendigerweise der der Redaktion]

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/bewegung/2019/03/30/ueber-20-000-bei-fridays-for-future-in-berlin/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.