vonaktionfsa 10.06.2019

Bewegungs-Blog

Informieren! Aktivieren! Bewegen! – Hier bloggen die Mitglieder der taz Bewegung über ihr Engagement.

Mehr über diesen Blog

Am Samstag wurden in Bielefeld die Big Brother Awards verliehen, an diejenigen, die sich besonders hervorgetan haben mit ihrer Ignoranz bei Vorschriften zu Datenschutz und Privatsphäre.

Preise wurden verliehen an

  • Kategorie: Behörden und Verwaltung
    Der BigBrotherAward 2019 in der Kategorie Behörden & Verwaltung geht an den hessischen Innenminister Peter Beuth (CDU).
  • Kategorie: Biotechnik
    Der BigBrotherAward 2019 in der Kategorie Biotechnik geht an die Firma Ancestry.com.
  • Kategorie: Kommunikation
    Der BigBrotherAward 2019 in der Kategorie Kommunikation geht an die Precire Technologies GmbH in Aachen.
  • Kategorie: Technik
    Der BigBrotherAward 2019 in der Kategorie Technik geht an das „Technical Committee CYBER“ des Europäischen Instituts für Telekommunikationsnormen (ETSI), vertreten durch den Chairman Alex Leadbeater.
  • Kategorie: Verbraucherschutz
    Der BigBrotherAward 2019 in der Kategorie Verbraucherschutz geht an ZEIT ONLINE.

Wie Digitalcourage schreibt, bewirkten die Big Brother Awards schon einiges: Sie machten zum Beispiel Rabattkarten, Scoring, Mautkameras, Farbkopierer und Handyüberwachung als Gefahr für Grundrechte und Privatsphäre bekannt. Sie warnten schon früh vor der Gesundheitskarte, der Steuer-ID und der Vorratsdatenspeicherung. Schon lange vor den Skandalen bei Lidl, Telekom, Bahn und Co. wurden die BigBrotherAwards an diese Konzerne verliehen. Ein Abend der gelebten Politik mit den Mitteln des Theaters, geschliffener Rede, Musik und Tanz.

Inzwischen sind auch die Videos der „Preisverleihungen“ im Netz:

Mehr dazu bei https://bigbrotherawards.de/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6911-20190610-big-brother-awards-2019-verliehen.htm

[Die Meinung der/s Autor*in entspricht nicht notwendigerweise der der Redaktion]

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/bewegung/2019/06/10/big-brother-awards-2019-verliehen/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.