vonaktionfsa 31.10.2019

Bewegungs-Blog

Informieren! Aktivieren! Bewegen! – Hier bloggen die Mitglieder der taz Bewegung über ihr Engagement.

Mehr über diesen Blog

Die Bundeswehr will ihre Landstreitkräfte mit sogenannten taktischen unbemannten Flugsystemen (TaUAS) ausrüsten. Diese sollen in erster Linie, wie Spielzeugdrohnen aufklärerisch tätig sein. Im Ernstfall sind sie aber, wie das Positionspapier Künstliche Intelligenz in den Landstreitkräften behauptet, mit „Wirkmitteln“ ausgerüstet, die Gefechtsfahrzeuge oder empfindliche Komponenten von leichten gepanzerten Fahrzeugen bekämpfen können.

Dazu werden diese Geräte ihre für Soldaten auf jeden Fall tödliche Sprengladungen einzeln oder im Schwarmverbund auslösen. Trotzdem beharrt die Bundeswehr darauf, diese nicht als „autonom“ zu bezeichnen. Die Bundeswehr vermeidet den Begriff „autonome Waffensysteme“, um öffentlicher Kritik zu entgehen. Nach der Definition des US-Militärs, wonach autonome Waffensysteme, einmal aktiviert, ihre Ziele ohne weitere Einwirkung durch Menschen auswählen und bekämpfen können, müssen die vom Amt für Heeresentwicklung angestrebten Geräte in diese Kategorie eingeordnet werden.

Damit dreht die Bundeswehr weiter an einer gefährlichen Rüstungsspirale und unterminiert die Bemühungen des für Rüstungskontrolle zuständigen Auswärtigen Amtes bei den entsprechenden UN-Verhandlungen in Genf.

Mehr dazu bei https://www.heise.de/newsticker/meldung/KI-und-Bundeswehr-Auf-dem-Weg-zu-autonomen-Waffensystemen-4572744.html
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6263-20171121-un-beraet-ueber-autonome-waffensysteme.htm
und das sehr sehenswerte Video über Slaughterbots bei https://www.youtube.com/watch?v=9CO6M2HsoIA
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7058-20191031-bundeswehr-will-beim-roboterkrieg-mitspielen.htm

[Die Meinung der/s Autor*in entspricht nicht notwendigerweise der der Redaktion]

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/bewegung/2019/10/31/tauas-koennen-uebersaettigungsangriffe-ausfuehren/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.