Der Fuchsbau Bio

In Der Fuchsbau geht es um vier Freunde, die nicht nur ihre Kindheit und Jugend, sondern auch ihre Liebe zur Kunst miteinander teilen. Gemeinsam beschließen die Füchse, wie sie sich selbst bezeichnen, die Kunstszene ihrer Heimatstadt zu verändern, jeder in seinem Metier. Maksymilian versucht sich als Schriftsteller, Michal als Tänzer, Mateusz als Schauspieler und Valeska als Malerin.

Der Leser begleitet die Protagonisten beim Erwachsenwerden, und inmitten der malerischen Straßen Krakaus schleichen sich Missgunst, Neid und Verrat in den Freundeskreis ein, dessen Aufrechterhaltung zunehmend schwieriger fällt.

Autor: Markus Szaszka
Foto: Wolfgang Bohusch

 

Mehr auf:
der nirgendsmann-Blog
Markus Szaszka auf Instagram