https://blogs.taz.de/hausblog/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/01/Bildschirmfoto-2018-01-17-um-19.24.39.png

von 17.08.2013

taz Hausblog

Wie tickt die taz? Das Blog aus der und über die taz mit Innenansichten, Kontroversen und aktuellen Entwicklungen.

Mehr über diesen Blog

Seit Juni demonstriert die Initiative „taz watch“ alle zwei Wochen gegen Rassismus und Diskriminierung durch die taz. Für den nächsten Termin an diesem Donnerstag hat auch die rechtspopulistische „Pro Deutschland“ bei der Polizei eine Demonstration mit 50 Teilnehmern gegen die taz angemeldet. Begründung: „Weil sie eine linke Zeitung ist“, meint Nico Ernst vom Bundesvorstand der Partei.

 

Die Polizei teilt mit, ob die Demonstration von „Pro Deutschland“ durchgeführt werden könne, sei noch offen. Das hänge auch davon ab, ob Gegendemos angekündigt werden.

 

„Pro Deutschland“ will von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr gegen die taz demonstrieren. Die Initiative „taz watch“ hat bisher immer von 12 bis 14 Uhr gegen die taz demonstriert. Für diesen Donnerstag ist bisher jedoch auf der Facebook-Seite der Gruppe noch keine Uhrzeit angegeben.

 

Update: „taz watch“ weicht auf den Freitag aus. Auf der Facebook-Seite der Gruppe heißt es: „Manchmal muss Mensch die Gewohnheiten ändern :)!!! Diese Woche wird wieder geschaut; dieses Mal allerdings am Freitag!!!“

 

Die SPD ruft unterdessen dazu auf, gegen die Kundgebungen von „Pro Deutschland“ zu protestieren. „Es ist unerträglich, dass Rechtspopulisten hier mitten im weltoffenen Berlin wieder Stimmung gegen Teile unserer Bevölkerung machen wollen. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten stellen uns den dumpfen Agitatoren entgegen“, heißt es in einer Mitteilung von Boris Velter, Kreisvorsitzender der SPD-Mitte.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/hausblog/donnerstag-rechtspopulisten-und-antirassisten-demonstrieren-gegen-die-taz/

aktuell auf taz.de

kommentare

  • Hallo „taz watch“, könnt ihr bitte etwas später anfangen? Drei Stunden würden reichen, und ihr müsstet nicht nur gegen die taz, sondern auch gegen diese Islamhasser von ProDeutschland demonstrieren? So könnt ihr die Demonstration von denen verhindern! Dann können die ihr ekelhaftes Gedankengut hier nicht verbreiten, das wäre ein großer Gewinn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.