die millennial Bio

Schreiben über Dinge, von denen Millennials nix wissen wollen: Feminismus, (Pop-)kultur und Gesellschaft.

Auf Instagram veröffentliche ich vor allem in Stories Interviews, Wissenwertes und Blödsinniges rund um’s Thema Feminismus. Da ich eigentlich aber ein kleines Musikjournalist*innenpflänzchen bin, darf natürlich die Prise (Pop-)kultur nicht fehlen. Mir gefällt das Sprechen und ich liebe die Zugänglichkeit von Bewegtbildformaten, aber mein Herz schlägt natürlich für’s geschriebene Wort. Und das findet ihr hier.

Das bin ich. Ich heiße Sophia und wenn ich nicht gerade hier blogge, dann mache ich wahrscheinlich irgendwo anders ganz tolle Dinge mit Medien. Zum Beispiel leite ich die Musikredaktion des Campusradios in Dortmund (und plane da die Musik, also hört das!!!11elf), versuche mich ab und an als freie Autorin und irgendwie schaffe ich es dazwischen auch noch zu viel Wein mit meinen Mitbewohner*innen zu trinken und dabei über feministische Themen pseudo-professionell zu fachsimplen (aka studieren).

Das, was ich hier „schwarz auf weiß“ zu Papier bringe, findet ihr wahrscheinlich auf instagram unter @die_millennial in anderer Form aufbereitet – falls ihr also mehr Bock auf’s gesprochene Wort und Bilder habt, schaut ihr vielleicht mal dort vorbei.