https://blogs.taz.de/reptilienfonds/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/09/Pixabay_steel_CC0.jpg

vonHeiko Werning 12.10.2007

Reptilienfonds

Heiko Werning und Jakob Hein über das tägliche Fressen und Gefressenwerden in den Wüsten, Sümpfen und Dschungeln dieser Welt.

Mehr über diesen Blog

Auf Einladung des lesenswerten Stralau-Blogs hatte ich die Ehre, mich an der dortigen schönen Reihe sonntäglicher Tatort- resp. Polizeiruf-Kritiken beteiligen zu dürfen. Ich hatte Glück, weil ich einen Kölner Tatort erwischt habe, und dann doch eher Pech, weil dieser eher unspektakulär war. Die ganze Kritik (aber Achtung: es wird alles aufgelöst, was irgendwie aufzulösen war) kann man hier lesen.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/reptilienfonds/2007/10/12/tatort-nachtgefluester/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.