vonDetlef Guertler 21.12.2006

Wortistik

Neue Zeiten brauchen neue Wörter. Doch wer trennt die Spreu vom Weizen? Detlef Gürtler betätigt sich als Wortwart der Nation.

Mehr über diesen Blog

Ganze 48 Treffer findet Google für dieses Verb – gerade mal ein Tausendstel dessen, was für die gegenteilige Aktivität, das Vergöttern also, gefunden wird. So selten ist das Entgöttern, dass Google zweifelnd fragt: Meinten Sie: entgittern? Was es denn auch tatsächlich wesentlich häufiger findet als entgöttern.

Sind wir denn nicht schon seit Jahrhunderten im Zeitalter der Aufklärung angelangt? Haben wir es uns nicht zur lustvollen Angewohnheit gemacht, alle und jede Autorität, jeden Gott, jeden Kaiser, jeden Ideologen, von seinem Thron zu stoßen? Wie konnte es uns da passieren, dass die Vergötterung so meilenweit beliebter als die Entgötterung ist?

Und wenn alles das, was da so vergöttert wird, nicht auch wieder entgöttert wird, dann wird der Götterhimmel von Tag zu Tag voller und voller, lauter und lauter, bunter und bunter. Dann schmaust Fußballgott Toni Turek Nektar und Ambrosia mit Sex-Göttin Marilyn Monroe, und Katzengöttin Bastet aus dem alten Ägypten schnurrt zu ihren Füßen.

Eine wahrlich göttliche Vorstellung. Vielleicht ist es doch ganz gut, dass das Entgöttern so wenig verbreitet ist.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/wortistik/2006/12/21/entgoettern/

aktuell auf taz.de

kommentare

  • Richtig gut gelungen ist die Entgötterung Hans Neuenfels. Mein Papa war zwar nicht ganz einverstanden; aber über Frau Harms hat er sehr gelacht.

  • Wie wäre es mit der bilateral-partnerschaftlichen Anwendung?

    verlieben – «entlieben» (ein Schlimmes Wort)
    vergöttern – entgöttern

    «Skandale, Drogen, zerrissene Socken – doch Kate Moss hat ihren Pete immer noch nicht entgöttert»

    😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.