http://blogs.taz.de/prinzenbad/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/01/Bildschirmfoto-2018-01-17-um-19.24.57.png

vonSigrid Deitelhoff 26.06.2009

Prinzenbad-Blog

Freibad-Wetter, gefühlte Wassertemperatur, Gespräche und Gedanken unter der Dusche – der Blog über Deutschlands berühmteste Badeanstalt.

Mehr über diesen Blog

Wegen der unbeständigen Wetterlage öffnen die Berliner Bäder-Betriebe weitere Schwimmhallen. So steht am Sonnabend (27. Juni) und Sonntag (28. Juni) das Stadtbad Mitte in der Gartenstraße 5 jeweils von 10 bis 18 Uhr den HallenbadlerInnen zur Verfügung. Ab Montag öffnet außerdem die Schwimmhalle in der Wuhlheide zu den üblichen Öffnungszeiten. Ebenfalls ab Montag steht auch wieder die Schwimm- und Sprunghalle (SSE) im Europa-Sportpark in Prenzlauer Berg zur Verfügung. Sie ist noch bis Sonntag wegen der dort stattfindenden Deutschen Schwimmmeisterschaften für die Öffentlichkeit geschlossen.

Trotz der Witterungslage bleiben alle Sommerbäder wie auch das Strandbad Wannsee uneingeschränkt geöffnet.

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/prinzenbad/2009/06/26/einige_schwimmhallen_oeffnen_wieder/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.