http://blogs.taz.de/streetart/wp-content/blogs.dir/1/files/2018/01/taz-Hauswand_Fallback.png

vonCaro 26.03.2011

Fotoblog Streetart

Geklebtes, Geschriebenes, Gesprühtes – es gibt Vieles, was die Straßen der Stadt erobert. Hier gibt es Fotos davon zu sehen.

Mehr über diesen Blog

Mein erstes Mal – Die Auswahl war riesig„…ja, das war einer der ersten papierenen Yogis, den ich in Neukölln entdeckt habe. Ein nettes Adbusting.

…zum Winterende auf der Sonnenallee.

Der hier ist einer meiner Favoriten. Seit Ewigkeiten sind diese hübschen und total sauber genstencil-ten Vögel auf dem Zaunpfahl in der Richardstraße zu sehen. Mittlerweile ist ein Tag drüber gekommen. Und nun der Drachensteiger-Yogi dazu.

Diesen piepsenden Hundeyogi habe ich auch auf der Richardstraße gefunden, ich glaube, er ist mittlerweile nicht mehr da.

Und morgen kommt die nächste Folge Street People in Neukölln!

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/streetart/2011/03/26/street_people/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.