vonMeisterstein 21.02.2018

Meistersteins Doppel-Pack

Zwei Filme – ein Thema. Das kleinste Kurzfilm-Magazin der Welt. Herausgefischt aus den Untiefen von YouTube.

Mehr über diesen Blog

Zwei klasse animierte Stoptrickfilme, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, möchte ich heute mal aus der schönen Parallelwelt der Musikvideos vorstellen. In dem Clip Wild Frontier, directed by Mascha Halberstad, gibt es wilde Jagdszenen zur ebenso wilden Musik von PRODIGY und in Kill It 4 The KIDS, directed by Chris Ullens und zur Musik von Kill The Noise sehen wir schräge Szenen aus der Kleinstadt HAPPYVILLE, die von Tronald Dump heimgesucht wird.

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/videoblog/2018/02/21/animierte-musikvideos-mit-pfiff/

aktuell auf taz.de

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.