vonSchröder & Kalender 29.08.2017

Schröder & Kalender

Seit 2006 bloggen Schröder und Kalender nach dem Motto: Eine Ansicht, die nicht befremdet, ist falsch.

Mehr über diesen Blog

***
Der Bär flattert schwach in westlicher Richtung.
***
Seit ein paar Wochen hatten wir Ärger mit der Zustellung der taz, entweder lag die Zeitung zerfleddert im Treppenhaus oder vor der Nachbartür oder wir bekamen sie überhaupt nicht. Das haben wir geduldig reklamiert, und seit einigen Tagen klappt’s.

Nun hat sich der Zusteller etwas Neues ausgedacht, offenbar um sich wegen der Reklamation zu rächen. Er klatscht mit der taz die Mücken im Aufzug. Es macht keinen Spaße täglich drei oder vier tote Mücken von der Titelseite zu kratzen. Mit diesem Blog eröffnen wir eine neue Kategorie: Sadisten des Alltags.
***

(BK / JS)

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/schroederkalender/2017/08/29/sadisten-des-alltags/

aktuell auf taz.de

kommentare

  • Nur vier tote Mücken? Dann kann es nicht „Das Tapfere Schneiderlein“ sein, das Euch die taz bringt. Stellt doch mal den Muspott raus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.