vonCaro 29.10.2010

Fotoblog Streetart

Geklebtes, Geschriebenes, Gesprühtes – es gibt Vieles, was die Straßen der Stadt erobert. Hier gibt es Fotos davon zu sehen.

Mehr über diesen Blog

Liebe Leser_innen,

es wird Euch nicht entgangen sein, dass hier seit mehr als einem Monat kein Beitrag mehr gepostet wurde…das soll sich ganz bald wieder ändern! Und nun die Erklärung: Ich habe ein Kind bekommen, eine ganz süße Tochter, und befand mich die erste Zeit auf einem anderen Planeten in der Babywelt…nun komme ich wieder hier auf diesem Planeten an.

Fortan werde ich ja noch mehr spazieren gehen als sonst und werde Euch also weiterhin mit Streetartbildern beglücken!!!

Hier ein erstes Bild vom Richardplatz:

Hat mich an dieses alte Kinder-Geburtstags-Lied erinnert: „Am Fenster heute morgen, da piepst es ohne Sorgen,…“

In meiner langen Pause hab ich trotzdem was Feines für Euch vorbereitet: Ich habe den Macher der Street Yogis interviewt. Sehr spannend! Das Interview werde ich die nächsten Tage hier veröffentlichen. Check it out.


Flattr this

Anzeige

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

https://blogs.taz.de/streetart/2010/10/29/fotoblog_streetart_im_babywunder/

aktuell auf taz.de

kommentare

  • „ich möchte mich den glückwünschen anschließen! ich habe deinen blog sehr vermisst und freue mich auf viele neue bilder und blickwinkel!“

    ja, so ist! auf das du wieder einen hauch berlin in die provinz restdeutschlands tragen mögest (-:

  • ich möchte mich den glückwünschen anschließen! ich habe deinen blog sehr vermisst und freue mich auf viele neue bilder und blickwinkel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.