Wiege, Bahre, Sex Bio

Als angehende Sexualpädagogin, Todeswissenschaftlerin und getrennt erziehende Mutter (zwei Kinder – zwei Väter), befasst sich Milla Müller, die Autorin dieses Blogs, mit Dingen die unser Mensch sein bestimmen wie kaum etwas Anderes: Geboren werden, Sex und Sterben. Und das alles mit nur einem Körper.

Aber was heißt das für uns persönlich und für uns als Gesellschaft? Wir alle irgendwie zwischen Körper sein und Körper haben? Zwischen Tabus, Mythen und dem Internet? So ganz persönlich individuell in einer norm-geilen Gesellschaft sich als Mensch finden? Geht das denn?

Die These hier: Eher nicht so gut. Aber ob dem tatsächlich so ist und wenn ja, warum, versucht dieser Blog zu ergründen.