taz.de-Leser spenden 1.842,83 Euro für unabhängigen Journalismus

In der vergangenen Woche, in der junge Mitarbeiter die Leitung der taz übernommen haben, haben wir unter vielen Texten auf taz.de folgenden Hinweis angebracht:

Dieser Text ist für Sie kostenlos verfügbar. Dennoch wurde er nicht ohne Kosten hergestellt! Wenn Ihnen der Text gefallen hat, würden wir uns freuen, wenn Sie der taz dafür einen kleinen Betrag bezahlen. Das können wenige Cent sein – wir überlassen es Ihnen. Für unabhängigen Journalismus: taz-Konto 39316106 | BLZ: 10010010 | Postbank Berlin – Verwendungszweck “taz.de”.

165 Leser haben daraufhin Geld überwiesen – von 5 Cent bis 100 Euro. Insgesamt kamen 1.842,83 Euro zusammen (die gesamte Liste folgt unten). Vielen Dank – dieses Zeichen der Wertschätzung hat uns sehr gefreut!

Gleichzeitig sind freiwillige Spenden wie dieses keine dauerhafte Lösung, um Qualitätsjournalismus in der Größenordnung zu bezahlen, wie die taz ihn betreibt. Schließlich haben wir pro Jahr Ausgaben von rund 23 Millionen Euro – um das zu finanzieren, sind wir auf regelmäßige und berechenbare Einnahmen angewiesen. Die mit Abstand größte Einnahmequelle sind die Print-Abonnements (15,3 Millionen Euro), dahinter kommen der Einzelverkauf am Kiosk (2 Millionen Euro) und die Anzeigenerlöse (2,3 Millionen Euro). Alle Zahlen stammen aus dem Jahr 2007, weitere Details stehen in der Genossenschaftsinfo Nr. 18 (PDF)

Daher haben wir in der vergangenen Woche auch verstärkt auf das Digiabo hingewiesen. Für 10 Euro im Monat erhalten Leser damit die komplette taz – wahlweise als PDF, im E-Book-Format, als HTML oder für Puristen auch in der Nur-Text-Version. Die taz gibt es dabei bereits am Vorabend des Erscheinungstages. Rund 1.800 Leser haben ein Digiabo und in unserer Woche wurden überdurchschnittlich viele neue Abos abgeschlossen. Ob das aber an unseren verstärkten Hinweisen auf das Digiabo liegt, kann man nicht sagen – den parallel dazu gab es eine große Werbeaktion des Verlages für das Print- und das Digiabo.

Auch sonst ist die Entwicklung der Einnahmen bei der taz erfreulich. Wir konnten unsere verkaufte Auflage im ersten Quartal 2010 gegenüber dem Vorjahresquartal um 1,3 Prozent steigern. Keine andere überregionale Zeitung steht derzeit bei der Entwicklung der Auflage so gut da, wie dieser Auflagenvergleich von meedia.de zeigt:

Die verkaufte Auflage liegt auch über unserem Wirtschaftsplan. Von daher ist nicht ganz auszuschließen, dass taz-Geschäftsführer Kalle Ruch wie schon im letzten Jahr die Genossenschaftsversammlung auch im Jahr 2010 wieder mit der völlig unüblichen Nachricht schocken wird, dass die taz einen Gewinn erwartet.

Sebastian Heiser (31) war in der vergangenen Woche als stellvertretender Chefredakteur der taz für den Redaktionsetat verantwortlich. Jetzt ist er wieder Redakteur für Landespolitik im Berlin-Ressort.


Hier noch wie versprochen die vollständige Liste der Spenden:

26.04.2010 taz.de 20,00
26.04.2010 taz.de 50,00
26.04.2010 taz.de 2,00
26.04.2010 TAZ.DE 1,00
26.04.2010 TAZ.DE WEITER SO 0,18
26.04.2010 TAZ.DE / SUPER SACHE FAIR KUNDENFREUNDLICH 0,50
26.04.2010 TAZ.DE 1,00
26.04.2010 TAZ.DE 2,50
26.04.2010 TAZ.DE 20,00
26.04.2010 TAZ.DE RESPEKT 10,00
26.04.2010 TAZ.DE 5,00
26.04.2010 TAZ.DE 5,00
26.04.2010 TAZ.DE 5,00
26.04.2010 TAZ.DE 20,00
26.04.2010 TAZ.DE 1,50
26.04.2010 TAZ.DE 5,00
26.04.2010 TAZ.DE.–JULIA NIEMANN–DIE FEINHEIT, DIE WIR MEINEN–K-T ZU GUTTENBERG — 1,11
26.04.2010 TAZ.DE DANKE 5,00
26.04.2010 TAZ.DE 10,00
26.04.2010 TAZ.DE 50,00
23.04.2010 taz.de 5,00
23.04.2010 taz.de 2,00
23.04.2010 TAZ.DE 0,50
23.04.2010 TAZ.DE 1,00
23.04.2010 FÜR UNABHÄNGIGEN JOURNALISMUS. TAZ.DE 2,50
23.04.2010 TAZ.DE 2,00
23.04.2010 TAZ.DE WEITER SO 0,50
23.04.2010 TAZ.DE 7,00
23.04.2010 SEHR INNOVATIVES MODELL KLICKWEGE ZUR ÜBERWEISUNG SOLLTEN NOCH KÜRZER WERDEN 0,20
23.04.2010 TAZ.DE 5,00
23.04.2010 taz.de 5,00
23.04.2010 TAZ.DE ICH SEHE WAS 0,50
23.04.2010 TAZ.DE FUER UNABHAENGIGEN JOURNALISMUS DANKE 20,00
23.04.2010 TAZ.DE 5,00
23.04.2010 TAZ.DE 5,00
23.04.2010 TAZ.DE 2,25
23.04.2010 TAZ.DE 0,85
23.04.2010 TAZ.DE VIEL ERFOLG 5,00
23.04.2010 TAZ.DE 5,00
23.04.2010 TAZ.DE – AUCH WENN ICH MANCHMAL ENTTÄUSCHT BIN. 50,00
23.04.2010 TAZ.DE 5,00
23.04.2010 TAZ.DE 2,00
23.04.2010 VERWENDUNG TAZ.DE 50,00
23.04.2010 TAZ.DE 8,00
23.04.2010 TAZ.DE SPENDE F UNABH JOURNALISMUS 7,00
23.04.2010 TAZ.DE 1,30
23.04.2010 TAZ.DE 5,00
23.04.2010 TAZ.DE 4,28
23.04.2010 taz.de 0,50
22.04.2010 taz.de 30,00
22.04.2010 TAZ.DE 3,00
22.04.2010 TAZ.DE 35,00
22.04.2010 TAZ.DE 20,00
22.04.2010 TAZ.DE 1,00
22.04.2010 TAZ.DE 4,05
22.04.2010 TAZ.DE 9,99
22.04.2010 TAZ.DE 2,31
22.04.2010 TAZ.DE 5,00
22.04.2010 TAZ.DE 80,00
22.04.2010 TAZ.DE 10,00
22.04.2010 TAZ.DE 15,00
22.04.2010 TAZ.DE 1,00
22.04.2010 TAZ.DE 0,50
22.04.2010 TAZ.DE 5,00
22.04.2010 taz.de 2,00
22.04.2010 TAZ.DE 100,00
22.04.2010 TAZ.DE 5,00
22.04.2010 TAZ.DE 5,00
22.04.2010 TAZ.DE 5,00
22.04.2010 TAZ.DE 1,00
22.04.2010 TAZ.DE 10,00
22.04.2010 TAZ.DE 7,00
22.04.2010 TAZ.DE 20,00
22.04.2010 TAZ.DE 5,00
22.04.2010 TAZ.DE 10,00
22.04.2010 TAZ.DE 11,11
22.04.2010 TAZ.DE 20,00
22.04.2010 TAZ.DE 10,00
22.04.2010 TAZ.DE 1,00
22.04.2010 TAZ.DE 5,00
22.04.2010 TAZ.DE 5,00
22.04.2010 TAZ.DE 20,00
22.04.2010 TAZ.DE 0,05
22.04.2010 TAZ.DE 20,00
22.04.2010 taz.de 10,00
21.04.2010 TAZ.DE 0,45
21.04.2010 TAZ.DE 50,00
21.04.2010 TAZ.DE 5,00
21.04.2010 TAZ.DE ARTIKEL WISSEN VERMITTELN IST PRIMITIV 20.4.2010 5,00
21.04.2010 TAZ.DE BLEIBT KOSTENLOS. DANKE. FREIES WISSEN FÜR ALLE. 5,00
21.04.2010 TAZ.DE 2,00
21.04.2010 TAZ.DE 20,00
21.04.2010 taz.de 5,00
21.04.2010 TAZ.DE 3,00
21.04.2010 TAZ.DE 2,03
21.04.2010 TAZ.DE FINDE DIE IDEE GUT 2,00
21.04.2010 TAZ.DE – WISSEN VERMITTELN IST PRIMITIV 1,50
21.04.2010 TAZ.DE 5,00
21.04.2010 TAZ.DE 100,00
21.04.2010 TAZ.DE 15,00
21.04.2010 TAZ.DE 2,00
21.04.2010 taz.de 3,00
21.04.2010 TAZ.DE 2,50
21.04.2010 TAZ.DE 0,37
21.04.2010 TAZ.DE 5,00
21.04.2010 TAZ.DE 5,00
21.04.2010 TAZ.DE 10,00
21.04.2010 SPENDE TAZ.DE 10,00
21.04.2010 TAZ.DE 3,00
21.04.2010 TAZ.DE 2,00
21.04.2010 TAZ.DE 25,00
21.04.2010 TAZ.DE 50,00
21.04.2010 TAZ.DE 2,00
21.04.2010 TAZ.DE 5,00
21.04.2010 TAZ.DE 5,21
21.04.2010 TAZ.DE 5,00
21.04.2010 TAZ.DE 3,00
21.04.2010 TAZ.DE 0,20
21.04.2010 taz.de 20,00
21.04.2010 taz.de 2,50
20.04.2010 Spende taz.de Luise Strothmann Bravo 5,00
20.04.2010 taz.de 5,00
20.04.2010 taz.de von einem Hartz IV-ler für Onlinelesen 5,00
20.04.2010 taz.de 5,00
20.04.2010 TAZ.DE 6,00
20.04.2010 TAZ.DE 5,00
20.04.2010 TAZ.DE 0,40
20.04.2010 TAZ.DE 2,50
20.04.2010 TAZ.DE 5,00
20.04.2010 TAZ.DE 1,00
20.04.2010 taz.de 10,00
20.04.2010 TAZ.DE 20,00
20.04.2010 TAZ.DE 10,00
20.04.2010 TAZ.DE – DANKE FÜR S FREIWILLIG-BEZAHL-MODELL 50,00
20.04.2010 TAZ.DE 10,00
20.04.2010 TAZ.DE 0,50
20.04.2010 TAZ.DE 0,68
20.04.2010 TAZ.DE 10,00
20.04.2010 TAZ.DE 20,00
20.04.2010 TAZ.DE 39,88
20.04.2010 TAZ.DE 20,00
20.04.2010 TAZ.DE 40,00
20.04.2010 TAZ.DE 2,00
20.04.2010 TAZ.DE 0,20
20.04.2010 TAZ.DE TESTFLÜGE 5,00
20.04.2010 TAZ.DE 10,00
20.04.2010 TAZ.DE 1,01
20.04.2010 TAZ.DE ENDLICH MAL NE FREIWILLIGE AUFFORDERUNG AN LESER – WEITER SO 2,00
20.04.2010 TAZ.DE 2,00
20.04.2010 TAZ.DE 5,00
20.04.2010 TAZ.DE 2,00
20.04.2010 TAZ.DE 5,00
20.04.2010 TAZ.DE 60,00
20.04.2010 TAZ.DE 10,00
20.04.2010 taz.de 1,00
19.04.2010 taz.de 5,00
19.04.2010 taz.de 20,00
19.04.2010 taz.de Kostenbeitrag 5,00
19.04.2010 Taz.de danke fuer die online taz aus Norwegen 100,00
19.04.2010 taz.de 1,72
19.04.2010 taz.de 5,00
19.04.2010 taz.de 10,00
19.04.2010 TAZ.DE DANKE FÜR DIE GUTEN ARTIKEL 10,00
19.04.2010 Spende für taz.de 2,00
19.04.2010 taz.de 10,00

Kommentare (10)

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA-Bild

*

  1. Pingback: e-book-news.de » Blog Archive » taz testet Flattr: Alternative Tageszeitung setzt auf Crowdfunding made in Sweden

  2. @sab: Die “sonstigen Verkäufe” sind unsere Probeabos, vor allem das Angebot “5 Wochen für 10 Euro”. Da werden also 30 Erscheinungstage lang echte Interessenten beliefert, die dafür auch einen Preis zahlen – wenn auch einen stark reduzierten. Wir liefern unsere Zeitungen dagegen nicht kostenlos an Hotels, wo sie dann nicht gelesen werden, um so künstlich die Auflage hochzudrücken.

  3. Pingback: taz.de nimmt Flattr auf | netzfeuilleton.de

  4. Ich kann Rainer Barg nur zustimmen: Wenn es auf taz.de die Möglichkeit gäbe, von Zeit zu Zeit einfach per Mausklick einen kleinen Betrag zu spenden, würde es die Sache ungemein vereinfachen und somit für mich attraktiver machen.

  5. Noch wesentlich mehr wäre wahrscheinlich zusammengekommen, wenn man mal etwas zeitgemäßere Zehlungsmittel, z.B. Online-Zahlung, angeboten hätte. Mit der Bankverbindung zum Abschreiben steigt die Hürde zur Spende ja ziemlich hoch. Wenn man per Klick etwas zahlen könnte, wäre die Bereitschaft für kleinere, aber dafür sicher auch viel mehr Spenden garantiert deutlich höher. Zum Beispiel bei mir.

  6. Pingback: Tweets die taz.de-Leser spenden 1.842,83 Euro für unabhängigen Journalismus at taz Hausblog erwähnt -- Topsy.com

  7. Jetzt wäre noch die Angabe interessant, wie viel durch die Aktion im Durchschnitt pro Leser zusamengekommen ist, bzw. vie viele (in Prozent) überhaupt spendenfreudig sind – und ob dieser Anteil sinkt, wenn der Sprendenaufruf längerfristig online bleibt.

  8. Ich fände es ganz vernünftig, den o.g. Hinweis dauerhauft und gut sichtbar direkt auf Eurer Homepage zu platzieren.
    Vielleicht geht es der/dem ein oder anderen wie mir – ich lese seit ewigen Zeiten u.a. taz online, weil “richtig” Zeitung lesen nichts für mich ist.
    Ich habe mich tatsächlich schon häufiger gefragt, wie ich dafür auch mal was zahlen könnte. Und wie es nunmal ist – ich hatte keine Lust, erstmal großartig auf irgendwelchen Subsites rumzusuchen oder gar eine Mail zu schreiben… von daher finde ich den Hinweis gut, richtig und wichtig.

  9. Eine Frage: meedia schreibt in dem verlinkten Artikel “Das Plus der taz ist hingegen kein hartes Plus, sondern kam durch 834 zusätzliche sonstige Verkäufe zustande. Ohne diese Maßnahme läge die taz – wenn auch nur minimal – im Minus.” – welche “Sonstigen verkäufe” könnten denn da gemeint sein?

  10. Pingback: Tweets die Leser von taz.de spenden der taz 1.842,83 Euro für unabhängigen Journalismus. Danke! erwähnt -- Topsy.com