http://blogs.taz.de/popblog/wp-content/blogs.dir/1/files/2009/04/tillmans_pandas.jpg

vonChristian Ihle & Horst Motor 17.04.2007

Monarchie & Alltag

Neue Bands und wichtige Filme: „As long as the music’s loud enough, we won’t hear the world falling apart“.

Mehr über diesen Blog

„Seine stümperhaft gesetzten Pointen kann wirklich jeder verstehen, zumal er gerne vor jedem Witz blöde grinst und so den ganz Langsamen unter seinen Zuschauern das Zeichen zum Lachen gibt. Pocher sammelt sie alle ein, die Fernsehsesselleichen, die Klingeltongehirntoten und die Dumpingpreiskleingeister der Generation Media Markt.“
(…)
„Doch der grobe Klamauk soll nach dem Willen der Filmemacher irgendwann in eine romantische Komödie gewendet werden, und da wird es problematisch. Denn wie soll das gehen mit einem Fratzenminimalisten wie Pocher? Schließlich beherrscht er nur knapp zwei Gesichtsausdrücke: Mal sind die Augen stupide aufgerissen und der Mund ist stumpf geschlossen, mal sind die Augen stumpf geschlossen und der Mund ist stupide aufgerissen.“

(Christian Buß, Spiegel Online über Pocher und dessen Spielfilmdebüt „Der Vollidiot“)

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn über Facebook oder Twitter. Falls du was zu sagen hast, freuen wir uns über Kommentare

http://blogs.taz.de/popblog/2007/04/17/schmaehkritik-13-oliver-pocher/

aktuell auf taz.de

kommentare

  • Wie blöd kann ein Mensch noch werden oder sein wie ein gewisse Oliver Pocher.
    Ein Mensch so sinnlos, das er meint das das sinnlose was er macht toll ist?
    Kein Carisma, Kein Hirn, Kein Stil.
    Jedes Kindergartenkind hat mehr Hirn als Herr Pocher Oliver.
    Als Zeuge Jehova sollte er wissen das man Menschen mit Respekt behandelt und nicht über Leute Witze machen, denen er noch nicht mal das Wasser reichen kann und dürfte. und es gibt auch noch Menschen die sich auf Herrn Pocher einschwören und ihn –Lach– Toll finden. PRIMITIV
    Es wäre mal Zeit Herrn Pocher nicht mehr zu beachten und einfach seine Blödheiten zu ignorieren.
    Meinen Hut ziehe ich vor Herrn Boris Becker der genau das getan hat und diesen angeblichen Witzbold einfach links liegen gelassen hat bei der Veranstaltung auf Schalke. Sowas zeigt Größe an die Herr Pocher noch lange nicht rankommt.
    Wahrscheinlich ist es der Neid und sein Kleinhirn was ihn dann , seiner Meinung nach ein Witz wert ist.
    (Ich gehöre keiner Glaubensgemeinschaft an)
    Becker Hartmut Regensburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.